UNZONE: Collagen | bis Sonntag 12.04.15

Ausstellung „COLLAGEN“ der Unzone Mitglieder eröffnet.

Foto: kunstleben.tv

Foto: kunstleben.tv

Mit vielen Kunstinteressierten und Freunden wurde am 27.März die Ausstellung
„COLLAGE“ in den Räumen der UNZONE eröffnet.
Das erste Symposium der Künstlergemeinschaft in diesem Jahr zeitigte ein verblüffend breites Arbeitsspektrum.
Collagen sind nicht nur Papierarbeiten, da wurde geschnitten, gerissen, montiert und gestaltet,
Anneliese Sojer rettete Gipfelbücher aus den 30/40er Jahren vor dem Vergessen und
schuf eine imposante und bewegende Skulptur.

Foto: kunstleben.tv

Foto: kunstleben.tv

Gerhard Horngacher kommentierte „Pressefreiheit“. Seine Rede mit Maske und geschlossenem Mund gleichzeitig verständlich und unverständlich.

Foto: kunstleben.tv

Foto: kunstleben.tv

James Clay schuf Landschaften aus collagierten Körperfotos mit dem Kommentar „Landung und Überflug“.

Foto: kunstleben.tv

Foto: kunstleben.tv

Angela Wechner den „Big Apple“ in Comic Form,

Foto: kunstleben.tv

Foto: kunstleben.tv

Nina Wechner neben bildhaftem die „Collage Intense“.

Politische Kritik von Ilse Uffelmann sehr klar formuliert mit den Arbeiten „Europa- Kühe abseits der Herde „ und „Ein Teller für Alle“, eine Reaktion auf die Zuwanderung.

Foto: kunstleben.tv

Foto: kunstleben.tv

Auch Peter Brandsma verweist mit seinen Arbeiten „Plastick“ und „Landschaft , Vergangenheit und Zukunft auf heutige Probleme.

Foto: kunstleben.tv

Foto: kunstleben.tv

Ursula Beiler verwandelte mit Collagen Fenster zu Andachtsräumen.

Foto: kunstleben.tv

Foto: kunstleben.tv

Alois Kaindl schuf die Stele „Ein Leben lang“. Karin Hover die Arbeit „Tierisch Frei“,Albin Majcenovic eine „Feuerfrau“ Hilde Prinz zeigt die Collage „Terror“ und die Arbeiten „Notizen eines Meetings“ Sieglinde McGregor erarbeitete klare Formen und Renata S. die freie Skulptur „Lost Art“ aus zerrissenen Arbeiten.

Zur Finissage am Sonntag, den 12.April um 19:00 Uhr sind noch einmal alle Arbeiten zu sehen. Die Ausstellung ist auch an den Samstagen von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen unter www.unzone.net
Ort:
Unzone
An der Steinsäge 6
83088 Kieferfelden