UniBigBand Innsbruck goes Stromboli | Donnerstag, 21.12.17 20:30 Uhr

UniBigBand Innsbruck goes Stromboli

UBB Innsbruck Bildrechte Uniband Innsbruck

Die UBB wurde 2004 von Studierenden und Lehrenden der Universität Innsbruck gegründet. Die Mitglieder rekrutieren sich damals wie heute aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen, teilen jedoch eine gemeinsame Passion für Jazzmusik.
Ungeniert überzeugten sie den renommierten Tiroler Jazztrompeter & Bandleader Martin Ohrwalder, sich ihrer gnädig anzunehmen und aus einem polymorphen Gebilde ein echtes Jazzorchester zu formen.
Als akademischer Klangkörper ist die Bigband bemüht, ihr musikalisches Niveau sukzessive zu steigern und Mitgliedern wie Zuhörern einen lohnenden Schnittpunkt zwischen universitärem Alltag und musikalischer Kultur zu ermöglichen.

Das Programm, das die Unibigband in diesem Jahr zum Besten gibt, könnte aktueller nicht sein. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Uraufführung der Triologie mit dem spannenden Titel „Train Elements“. Dieses Werk wurde extra für die Unibigband vom Volderberger Lokalhelden Andreas Fetz komponiert und handelt von einer Zugreise durch Österreich mit all ihren Höhen und Tiefen – Spannung garantiert. Des Weiteren wird ein Werk von Philipp Ossanna, ebenfalls ein Lokalmatador, erstmals mit voller BigBand Besetzung uraufgeführt. Vervollständigt wird das Programm mit Werken des Münchner Komponisten Leonard Kuhn. Dieser schreibt tanzbare Technomusik für BigBand. Lasst euch überraschen und kommet zuhauf!

Ort:
kulturlabor stromboli
krippgasse 11
a-6060 hall in tirol

fon/fax: +43-(0)5223-45111