novum Kufstein: Klavierspielkunst mit Jürgen Plich und Tobias Bredohl | Entfällt wg. Krankheit !

*******************************************************************
Achtung ! Leider entfällt das Konzert wegen Krankheit
*******************************************************************

Das nächste KLAVIERSPIELKUNST-Galakonzert findet am Freitag, dem 20. März um 20 Uhr im Novum Kufstein (Fischergries, Ecke Marktgasse) statt und bietet wie immer große Klaviermusik – diesmal gleich mit zwei Pianisten! Jürgen Plich hat nämlich seinen Kollegen Tobias Bredohl eingeladen, um mit ihm vierhändig zu musizieren.

Foto: Plich

Foto: Plich

Tobias Bredohl ist selbst ein bedeutender Klaviersolist, der zwischen 1994 und 2003 Preise in mehreren internationalen Klavierwettbewerben gewann und seitdem in ganz Europa konzertiert. Die Klavierduopartnerschaft mit Jürgen Plich begann mit einem gemeinsamen Engagement für die „Londoner Fassung“ von Brahms‘ Deutschem Requiem, bei der das Orchester vom vierhändig gespielten Klavier ersetzt wird. Seitdem freuen sich beide Pianisten über jede Gelegenheit, gemeinsam zu konzertieren.

Franz Schuberts C-dur-Sonate, das Hauptwerk des Abends, gilt als größtes vierhändiges Werk der Musikgeschichte. Schubert war ja überhaupt der größte Meister dieser Gattung, und diese Sonate steht gleichwertig neben seiner „Unvollendeten“ und der großen C-dur-Symphonie. In diesem Konzert erklingen außerdem die „Petite Suite“ von Claude Debussy und die reizende musikalische Märchensuite“ Ma Mère l’Oye“ von Maurice Ravel.

Karten gibt es wie üblich bei allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen z.B. Ferienland Kufstein, Trafiken) sowie an der Abendkasse.

*******************************************************************
Achtung ! Leider entfällt das Konzert wegen Krankheit
*******************************************************************

Weitere Infos unter www.klavierspielkunst.at

Ort:
novum Kufstein
Marktgasse 20
6330 Kufstein