Lenggries: 15. KUNSTWOCHE“ Neugier – schau hin! “ Vernissage Freitag, 15.09.17 19:00 Uhr

Foto:KÜNSTLERVEREINIGUNG Lenggries e.V.

Pressemitteilung
15. KUNSTWOCHE Lenggries 2017
Neugier – schau hin!
Ausstellung vom 15.09. – 01.10.2017
Ort:
ehemalige Schlossbrauerei / jetziges Pfarrheim, Geiersteinstraße 7, Lenggries
Öffnungszeiten: Mo – Fr 14 – 19 Uhr, Sa/So 10 – 19 Uhr
Vernissage: 15.09.2017 um 19 Uhr
Midissage: 21.09.2017 um 19 Uhr (Eintritt 9,-€
„JUNG + OID“ Performance mit Musik und Texten zu NeuGier
Trommelworkshop Lenggries
bestehend aus Jugendlichen Lenggrieser Flüchtlingsfamilien und Besuchern des Jugendtreffs,
Leitung Sepp Müller und Rainer Müller-Kruwinus,
Whiskey ́n ́ Gin
Band mit Nicole Müller, Sepp Müller, Sebastian Schwarzenberger, Anton Simon
Solisten
Paul Schwarzenberger, Sepp Müller und Sebastian Schwarzenberger
Matinee:
01.10.2017 um 11 Uhr Künstlergespräch mit den Gästen:
Bildhauer Thomas Lenhart (Schondorf am Ammersee)
Künstlerin Anni Rieck (München)
Pfarrer Stefan Huber Lenggries
Fotograf Dr. Günter Unbescheid
Moderation: Dr. Monika Ziegler (freie Journalistin)
Wir alle kennen die NeuGier als das Verlangen, Neues zu entdecken und zu erfahren, als den
Antrieb, hinter die Dinge zu schauen und neue Welten zu erkunden, als Wissbegierde und Wissens-
durst, als die buchstäbliche Gier nach Wissen, gepaart mit der Bereitschaft, sich über-raschen zu
lassen, zu staunen, sich auf Neues einzulassen und zu lernen.
Neugier ist damit Zuversicht und animiert dazu, Dinge anders zu betrachten. Kultivieren und nutzen
wir unsere Neugier, um der Zukunft zu begegnen und sie zu gestalten.
Kunst befördert und beflügelt die Neugier. Schauen wir hin und lassen wir uns darauf ein!
Mit NeuGier-schau hin! lockt in die Kunstwoche in Lenggries in diesem Jahr bereits zum 15. Mal.
Waren es anfangs einheimische Künstler, die Beispiele ihres aktuellen Schaffens in lockerem
Zusammenspiel präsentierten, stand die Kunstwoche ab dem Jahr 2010 unter einem konkreten
Titel. Gleichzeitig werden Gastkünstler überregional und aus dem benachbarten Ausland (Öster-
reich und Frankreich) eingeladen, um das jeweilige Thema im Dialog mit den Mitgliedern der
Künstlervereinigung Lenggries mit künstlerischen Arbeiten der Malerei und Zeichnung, Skulptur
und Plastik, Installation und Objektkunst sowie Fotografie und Collagen zeigen.
Im Bereich der bildenden Kunst freuen wir uns dieses Jahr auf vier außergewöhnliche Gastkünstler:
Thomas Lenhart aus Schondorf am Ammersee zeigt am Lenggrieser Rathausplatz, auf der Spätwiese
(Bahnhofstraße), am Isarplatz und im Aussenbereich des Pfarrheimes Stahl-Skulpturen, die über in
Rahmen verspannte Edelstahlseile filigrane geometrische Körper im Raum entstehen lassen.
Andrea Mähner aus Wolfratshausen ordnet pflanzliche und tierischen Substanzen nach strengen
geometrischen Mustern und zaubert so eigene Mikrokosmen.
Paula-Jiun No, geboren in Südkorea, jetzt im Raum Regensburg lebend, verarbeitet handgeschöpftes
Papier zu monumentalen, dreidimensionalen Assemblagen.
Anni Rieck aus München schließlich lässt ́zig „Flieger“ unterschiedlicher Größe aus handgepresstem
Papier scheinbar schwerelos durch den Ausstellungsraum schweben.
KÜNSTLERVEREINIGUNG Lenggries e.V.Wie im letzten Jahr werden auch 2017 literarische und musikalische Köstlichkeiten zu erleben sein.
NeuGier wird zur Midissage mit einer Performance „Jung + Oid“ musikalisch und textlich interpretiert.
Neben einheimischen Musikern begrüßen wir Jugendliche aus Lenggrieser Flüchtlingsfamilien sowie
Besucher des Jugendtreffs.
In einem moderierte Künstlergespräch zum Abschluss der Ausstellung betrachten Künstler und
gesellschaftliche Vertreter die Rolle der NeuGier und der Kultur des Hinschauens in unserer
Gesellschaft im Allgemeinen, und in der Kunst im Besonderen.
Schirmherr der Kunstwoche Lenggries 2017 ist Herr Bürgermeister Werner Weindl.
Es erscheinen ein Katalog und eine Jahresgabe. Das Photogramm auf Fotocollage mit dem Titel
„Blume der Phantasie“ von Günter Unbescheid kann während der Ausstellungszeit zum bevorzugten
Preis erworben werden.
Die Kunstwoche Lenggries 2017 wird gefördert durch das Bayrische Staatsministerium für Bildung
und Kultus, Wissenschaft und Kunst, dem Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, der Sparkasse Bad
Tölz-Wolfratshausen und Raiffeisenbank Bad Tölz-Wolfratshausen, Allianz-Kulturstiftung für Europa
– Aktion Kulturallianzen und vielen anderen Sponsoren und Unterstützern.
Ihnen gilt besonderer Dank.
Gastkünstler:
Thomas Lenhart www.atelier-lenhart.de
Andrea Mähner zahlart.com
Paula-Jiun No www.paulano.com
Anni Rieck www.anni-rieck.com
Künstler der Künstlervereinigung Lenggries e.V.
Jürgen Dreistein www.atelier-dreistein.de
Ursula-Maren Fitz www.fitzarte.de
Sophie Frey www.sophie-frey.de
Heidi Gohde www.heidi-gohde.de
Ecki Kober www.e-kober.de
Gabriele Pöhlmann www.gabriele-poehlmann.de
Paul Schwarzenberger
Klas Stöver www.timewind.de
Günter Unbescheid www.guenter-unbescheid.de
Weitere Informationen finden Sie auf auch auf:
www.kv-lenggries.de
Künstlervereinigung Lenggries e.V.
www.kv-lenggries.de
info@kv-lenggries.de
Dr. Günter Unbescheid
1. Vorstand
Laich 9 1/9
83676 Jachenau
Mobil +49 172 853 0790
gunbescheid@kv-lenggries.de
Heidi Gohde
Vorstand / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jachenauer Str. 81
83661 Lenggries
Mobil: 0172-3267053
hgohde.@kv-lenggries.de
KÜNSTLERVEREINIGUNG Lenggries e.V.

Ort: