Kunstverein Bad Aibling: ‚Andere Ansichten‘ Wilhelm Zimmer’s Spiel mit dem Licht | Sonntag, 31. 01.2016 19:00 Uhr

‚Andere Ansichten‘ Wilhelm Zimmer’s Spiel mit dem Licht

Foto: Kunstverein Bad Aibling

Foto: Kunstverein Bad Aibling

Passend zur dunklen Jahreszeit stellt der Wasserburger Bildhauer Wilhelm Zimmer seine bemerkenswerte Ausstellung ‚Andere Ansichten‘ in der Galerie im alten Feuerwehrgerätehaus vor.
Die ungewöhnlich dunkel gehaltene Ausstellung verzaubert mit Ihrem ganz eigenem Charme.
Im Raum verteilte Lichtkreise und Schattenbilder regen andere Sinne, Gedanken und Emotionen beim Besucher an, als in einer Ausstellung mit gewöhnlichem Lichteinfall. Bei näherem Betrachten bemerkt der Besucher dann die Bronzeskulpturen von Wilhelm Zimmer, die von einer speziell entworfenen Lichtquelle angestrahlt um ein vielfaches vergrößert Ihren Schatten werfen.
Die ausdrucksstarken, fein gearbeiteten und eingefärbten Bronzeskulpturen bestechen neben dem spannendem Lichteffekt durch Witz und Hintergründigkeit.
Wilhelm Zimmer, ausgebildeter Holzbildhauer, arbeitet seit 1989 als freischaffender Künstler in Wasserburg. Seine Skulpturen, heute hauptsächlich in Bronze konnten auf zahlreichen Ausstellung und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland bewundert werden, und sind in Galerien in Deutschland und Frankreich zu finden. Private und öffentliche Ankäufe, wie z.B. vom bayerischen National Museum München, bestätigen die Qualität des Künstlers.

Alle Kunstinteressierten sind herzlich zur Vernissage in die Galerie im alten Feuerwehrgerätehaus eingeladen.
Vernissage am Sonntag, 31. Januar 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 6. – 21. Februar
Öffnungszeiten: Sa. / So. 14-18 Uhr

Ort:
Altes Feuerwehr-GeräteHaus
Irlachstr. 5
Bad Aibling

Ort: