Kufstein: Klavierspielkunst-Veranda| „Stimmwunder“ Montag, 01.06.15 19:00 Uhr

Foto: Klavierspielkunst

Foto: Klavierspielkunst


Stimmwunder zu Gast in der „Veranda“

„Eine Stimme wie nicht von dieser Welt“, „Die Frau mit den zwei Stimmen“ „Polyphone Vokalistin schafft das Unmögliche“ – so und ähnlich lauten Schlagzeilen der letzten Monate über die Ausnahmemusikerin Anna Maria Hefele. Gleichsam über Nacht wurde sie zum Star, TV-Talkshows rissen sich um sie, und auf Youtube wurden ihre Videos millionenfach angeklickt. Am 1. Juni kann man sie in Kufstein live und hautnah erleben.

Das Besondere an dieser Frau ist: Sie kann allein mehrstimmig singen. Dies ermöglicht ihr die eigentlich uralte Technik des Obertongesanges, den man, wie sie selbst sagt, im Prinzip leicht lernen kann, den aber nur wenige Menschen weltweit so perfekt beherrschen wie die junge Salzburgerin.

Phänomenal ist aber auch die stilistische Vielseitigkeit dieser Musikerin. Sie verlässt sich in ihren Konzerten nicht nur auf die besondere Wirkung ihrer Stimmbehandlung, sondern musiziert in allen Stilrichtungen, von Hildegard von Bingen aus dem Mittelalter über den Barock-Komponisten Henry Purcell bis zur modernen Popmusik, wobei sie sich auf selbstgebauten Instrumenten begleitet.

Beim Gastspiel in der KLAVIERSPIELKUNST-Veranda wird Anna Maria Hefele außerdem von dem Gitarristen Jan Henning begleitet. Es findet am 1. Juni um 19 Uhr statt; wegen der begrenzten Platzzahl wird dringend eine telefonische Anmeldung empfohlen: 0043 681 20822471 www.klavierspielkunst.at

Ort:
KLAVIERSPIELKUNST-Veranda
Prof.Sinwel-Weg 2a
6330 Kufstein