Innsbruck: Katja Duftner „Traditionsrevolutin“ Dienstag, 26.01.16 19:00 Uhr

Foto: Katja Duftner

Foto: Katja Duftner

TRADITIONREVOLUTION
Ausstellung von Katja Duftner in der Galerie Flora
3D gezeichnete Objekte – Zeichnungen – Radierungen
„Traditionsrevolution“ bedeutet für mich die Gegenüberstellung von mit einem neuen 3-D-Stift gezeichneten Objekten zur traditionellen Technik der Zeichnung und der Radierung. Die neue Technik des 3-D-Zeichenstifts ermöglicht es mir meine Ideen, die Zeichnung, einfach frei im dreidimensionalen Raum zu entwickeln.
Gleichzeitig hat diese Art und Weise zu arbeiten für mich auch eine wichtige gesellschaftliche Dimension. Die unendlichen Möglichkeiten des 3-D-Drucks werden unsere Arbeitswelt nachhaltig verändern. Noch ist kaum absehbar welche Auswirkungen diese Veränderungen in nicht allzu ferner Zukunft haben werden. Aber wahrscheinlich wird dieser Umbruch wesentlicher sein als wir uns jetzt vorzustellen vermögen.
Wird dadurch zu einer einer Entwertung der Arbeit kommen? Oder werden wir nur der Arbeit ein neues anderes Gesicht geben?
Finden wir vielleicht den Weg weg von der Leistungsgesellschaft hin zu einer Gesellschaft, die jeden Menschen als ein Puzzleteil des großen Ganzen versteht? Es wird eine Kunst sein diese einzelnen Puzzleteile richtig zusammen zu fügen.

Katja Duftner 2016

Ort: