Hall in Tirol : Kulturlabor Stromboli Lesebühnenabend mit Marie Luise Lehner und Markus Köhle Donnerstag,03.05.18 20:30 Uhr

Fotos : Kulturlabor Stromboli

Donnerstag 03.05.18 · 20.30 Uhr
HÖCHSTES NIVEAU AUS KORK
Ein Lesebühnenabend mit Marie Luise Lehner und Markus Köhle

Marie Luise Lehner, geboren 1995, lebt in Wien und Linz; sie schreibt Theaterstücke und Prosa. Ihr erster Roman „Fliegenpilze aus Kork“ wurde mit dem Alpha Literaturpreis 2017 ausgezeichnet und erzählt von den außergewöhnlichen ersten zwanzig Lebensjahren einer jungen Frau.
Markus Köhle, geboren 1975, lebt in Wien. Als Papa Slam ist er dem Stromboli-Publikum bestens bekannt. Das wäre bereits Grund genug, den Autor Markus Köhle mal wieder ins Rampenlicht zu stellen, sein treffsicher die Schnittmenge von Trinken und Literatur auslotendes Barhocker-Oratorium „Jammern auf hohem Niveau“ macht das geradezu zwingend.

Eintritt: frei

So 06.05.18 · 15.00 Uhr Kinderprogramm
FLYING TURTLES 5+
Figurentheater mit einer Schildkrötenliebesgeschichte
Cordula Nossek (A)

Herr Blake will unbedingt die Bekanntschaft von Frau Silver machen. Nur traut er sich nicht, weil er etwas schüchtern ist. Und da diese Geschichte in London spielt, nennen wir die beiden von nun an (Missis) Mrs. Silver und (Mister) Mr. Blake. Mr. Blake, ein einsamer Pensionist, beobachtet heimlich von seinem Balkon aus die wunderschöne Mrs. Silver, wie sie ihre ganze Liebe der Schildkröte Otto schenkt. Die Eifersucht quält ihn. Zu gern wünscht er sich in Ottos Panzer, um auch das gute Essen und die zarten Worte genießen zu können. Doch eines Tages entwickelt er einen genialen Plan, um das Herz von Mrs. Silver zu gewinnen …

Text, Spiel & Bühne: Cordula Nossek
Dauer: ca. 45 Minuten
Vorstellung für Schulklassen: Mo 07.05.18 · 10.00 Uhr

Mittwoch 09.05.18 · 20.00 Uhr
CLASSIXS – vol2
Feinste tanzbare Scheiben

Der Alte präsentiert zum wiederholten Male mit seinen Gästen Klassisches wie selten Gehörtes. Bei der zweiten Ausgabe wird neben „demAlten“ DJ Hannes seine Single- Sammlung direkt von seiner Alm ins Stromboli tragen und nur die feinsten Scheiben auf den Teller legen.
Ein Single-Sammler und Musikkenner der Sonderklasse!

Eintritt: frei

Dienstag 15.05.18 · 20.30 Uhr
GROSSMÜTTERCHEN HATZ & KLOK (A)
Ein Meisterstück der Weltmusik

Mit Großmütterchen Hatz und dem Trio Klok haben zwei der herausragendsten und in den letzten Jahren erfolgreichsten Vertreter des globalen Klanges in Österreich zusammengefunden.
Hier treffen die Musiken nicht der halben, sondern der fast gesamten Welt aufeinander – vom modernen Jazz über den feurigen Klang des Balkans und die melancholische Note des Klezmers bis hin zur gediegenen Kammermusik.
Franziska Hatz (Akkordeon, Gesang), Richie Winkler (Saxofon, orientalische Klarinette, Bassklarinette), Roman Britschgi (Bass, Kontrabass), Jörg Reissner (Gitarre) und Sasa Nikolic (Schlagzeug) entfachen in ihren Nummern und Neubearbeitungen von Traditionals ein Klangfeuerwerk, das in den buntesten Farben abbrennt und die pure Spielfreude auf mitreißende Art vermittelt.

Eintritt: € 15,00 / 12,00 (erm.)

Donnerstag 17.05.18 · 20.30 Uhr
DANS DANS (BE)
Jazz ohne Mief, Rock ohne Scheuklappen, Avantgarde ohne Protzigkeit
Stromboli-Saudades-Konzert

Dans Dans ist das musikalische Spiel- und Schlachtfeld von Bert Dockx (Flying Horseman, Strand), Fred Jacques (Lyenn) und Steven Cassiers (Dez Mona). Von Garage Jazz, Psychedelic Blues über ekstatische Noir-Soundtracks bis hin zu spacigem Rock ’n‘ Roll – die Stile, die die Band vereint, sind vielfältig. Dabei sind die drei Musiker auf der absoluten Höhe ihres Spiels – zielstrebig in jedem Moment, aber nie den leichten Weg nehmend.

Eintritt: € 20,00 / 15,00 (erm.)

Freitag 18.05.18 · 20.30 Uhr
HIGH SOUTH (USA)
Die amerikanischen Chartstürmer im Stromboli

Ein weiteres Mal legt die Band aus Nashville einen kleinen Zwischenstop in ihrer fast schon zweiten Heimat Hall ein und wird das Publikum dabei mit Harmoniegesang und Gitarrenspiel auf höchstem internationalen Niveau sowie mit einer Mischung aus Folk, Rock, Pop und Country oder einfach American Roots Music begeistern.

Eintritt: € 23,00 / 20,00 (erm.)

Freitag 25.05.18 · 20.00 Uhr
STROMBOLI GASTGARTENOPENING
Wir feiern das Künstlerviertel mit dem Duo Vila Madalena (A)

Ganz nach dem Vorbild des berühmten brasilianischen Künstlerviertels und Schmelztiegels Vila Madalena schöpfen der serbische Akkordeonist Nikola Zaric und der Klarinettist Franz Oberthaler aus dem unendlichen musikalischen Schatz verschiedenster Länder. Seien es die unverwechselbaren Rhythmen des Balkans vermischt mit den warmherzigen Klängen Südamerikas oder eine Kombination aus Flamenco und Jiddischer Musik gewürzt mit einer Prise Jazz.

Eintritt: freiwillige Spenden | Speis und Trank ab 19.00 Uhr
Bei Schlechtwetter findet das Konzert im Stromboli statt.

Samstag 26.05.18 · 20.30 Uhr
STROMBOLI POETRY SLAM
Mit Slam Master Markus Köhle

Ende Mai findet wieder der berühmt-berüchtigte Stromboli Slam statt. Mitmachen kann wie immer jede/r, der/die mindestens zwei eigene Texte mit dabei hat, es gibt zwei Runden und fünf Minuten Zeit und das Publikum richtet.

Eintritt: frei

Mittwoch 30.05.18 · 21.00 Uhr
LITTLE ELEMENT (A)
Frisch und gefühlvoll

Little Element ist eine Produzentin und Songwriterin aus Innsbruck. Ihre Musik experimentiert zwischen Dream-Pop, Alternative und Singer/Songwriter, verstärkt mit elektronischen Beats. Sympathisch erschafft die Künstlerin tiefe Atmosphären zwischen Melancholie und Leichtigkeit, mit Platz zum Träumen und Tanzen. Im Juli 2017 erschienen ihre in Eigenregie produzierte Debüt-EP „Water“.

Eintritt: € 8,00 / 6,00 (erm.)